Sicher durchs Leben
www.dieter-sicherheit.de
Sicherheit
www.dieter-sicherheit.de
Sicherheit
 
Gewusst wie

Startseite Brandschutz Gefahrstoffe Rolltreppen Sicherheit Strom
Lehrgänge Gesundheit Datenschutzerklärung Haftungsausschluss Impressum Musik

www.dieter-sicherheit.de
Buchen sollst Du suchen, Eichen sollst Du weichen!
Dieser Spruch ist Unsinn. Bei Gewitter wird einem vorgemacht, dass man unter bestimmten Bäumen Schutz findet. Tatsache ist, dass kein Baum Schutz bietet. Wenn ein Blitz einschlägt, kann bei jedem Baum ein Ast betroffen sein, der abbricht und herunter fällt. Wird man getroffen, kann der Ast schwere Verletzungen verursachen bzw. sogar tödlich sein.
www.dieter-sicherheit.de

Ätzende oder gesundheitsschädliche Flüssigkeiten darf man nicht in Getränkeflaschen abfüllen.
Besonders kleine Kinder und alte Leute sind der Meinung, dass Getränke in den Flaschen sind. Verätzungen der Speiseröhre und des Magen-Darm-Traktes sind die Folgen. In Gedanken greift man auch mal selbst aus Versehen zu der Flasche.
Bei solch einem Unfall viel Wasser zum Verdünnen geben. Auf gar keinen Fall zum Erbrechen bringen, weil der Ätzvorgang von Neuem beginnt und noch mehr Schaden verursacht.

www.dieter-sicherheit.de Alkoholgenuss ist in Maßen nicht schädlich.
Aber Vorsicht! Nach acht Stunden ist der Alkohol ab ca. 0,5 Promille nicht ganz abgebaut. Autofahren ist immer noch gefährlich.
Dagegen hilft weder schlafen noch reichhaltiges Essen.
www.dieter-sicherheit.de

Speisesalz ist in Mengen ab ca. 7g  je Kilogramm Körpergewicht tödlich. Weil kein Mensch in der Regel soviel Salz täglich zu sich nimmt, wird Speisesalz nicht als Gefahrstoff gekennzeichnet.
Aber Vorsicht!
Bei Säuglingen und Kleinkindern ist dieser Wert sehr schnell erreicht.


www.dieter-sicherheit.de Aus Sicherheits- und Platzgründen sind Parkplätze für Behinderte mit der Einstufung "aG"* oder "Bl"* breiter oder länger als andere Parkplätze. Diese Personengruppen brauchen beim Ein- und Aussteigen mehr Platz, unter anderem auch für einen Rollstuhl.
Wer einen so oder ähnlich gekennzeichneten Parkplatz ohne entsprechend gültigen Ausweis blockiert, muss mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 35,00 € rechnen. Das Fahrzeug kann auf eigene Kosten abgeschleppt werden!!!
Daran denken: Vielleicht sind Sie die/der Nächste, die/der auf solch einen Parkplatz angewiesen ist!!!
* aG = außergewöhnliche Gehbehinderung
* Bl  = Blinde

Nvu

STRATO_green_logo_big_rgb.png

webseite@dieter-sicherheit.de